familienfotos zu hause – zwischen toben und trösten

Neugeborenenfotos zu Hause mit Geschwistern

Mit einem Neugeborenen und einem Kleinkind zu Hause steht die Welt Kopf. Kuscheln, trösten, Grundbedürfnisse erfüllen stehen an erster Stelle und Momente zum Luft holen sind kostbar. Das ist die eine Wahrheit.

Die andere ist die, dass es nichts Schöneres, nichts Sinnstiftenderes im Leben gibt, als deine warmen Kinder an dich zu drücken, einen Moment innezuhalten und ihre Nähe zu genießen. In ihren wachen Augen zu versinken, die nur dich sehen. Die nicht an Einkaufslisten und To Do’s denken, sondern vollkommen im Hier und Jetzt sind, mit dir als Zentrum ihrer Welt.

Familienfotos zu Hause zeigen euch so wie ihr seid, ganz in eurer Welt.

Family photos at home show you in your own world, just the way you are. Cuddling, comforting, fulfilling basic human needs. Getting lost in your baby’s eyes that see only you. That don’t think about shopping lists and to do’s but are fully present in the here and now, with you as the centre of their world. 

familienfotos-zuhause-köln

Continue reading “familienfotos zu hause – zwischen toben und trösten”

angekommen. babyfotos zu hause.

Babyfotos zu Hause – (d)ein Moment des Ankommens

Zuhause. Hafen, Zuflucht und der Ort, an dem wir loslassen können. An dem wir unsere Babys aufwachsen sehen und die Tage ineinander fließen zwischen kuscheln und toben, füttern, Windeln wechseln. An dem wir jeden Tag das große Glück des Lebens genießen dürfen.

Die Tage mit einem Neugeborenen zu Hause sind lang und gleichförmig – und eines Tages stellen wir fest, sie sind vergangen wie ein Wimpernschlag. Diese Tage haben einen ganz eigenen, feinen Zauber, den wir in deinen Babyfotos einfangen.

Home. Haven, refuge and the place where we can let go and just be. The place where we watch our babies grow and the days string together between cuddling and playing, feeding, changing diapers. The place where we experience the greatest joy in life every day.

The days at home with a newborn are long and each day looks much like the one before until we look back and find they’re gone in the blink of an eye. They carry their own delicate magic that we’ll preserve in your newborn photos.

babyfotos-zu hause-neuss (2)

Continue reading “angekommen. babyfotos zu hause.”

dein denkmal. über die bedeutung von bildern.

Heute muss ich mal was loswerden. Ganz tief aus dem Bauch und aus meinem Innersten heraus. Ich war gerade im Urlaub, an einem Ort an dem ich als Kind schon einmal war, und hatte viel Zeit zum nachdenken.

(English below)

Wie so oft kreisen meine Gedanken auch darum, warum ich eigentlich fotografiere. Warum das so ein tiefes Bedürfnis bei mir ist, dass ich dafür vieles aufgebe – Freizeit, Sicherheit und auch finanzielle Sorgenfreiheit.

Ich betone gern, wie sehr ich es liebe Momente einzufangen. Augenblicke voller Gefühl und Lebensfreude und Schönheit. Einmal die Zeit anhalten, die so rast und der wir gedanklich und emotional manchmal gar nicht folgen können (und wie kann es eigentlich sein, dass mein Baby schon ein richtiges Kind ist und so durchdacht redet und so tief und komplex fühlt??). Meine Bilder feiern das Leben, zelebrieren die kleinen Momente und Gesten des Alltags. Die Hautschuppen an den winzigen weichen Babyfüßen. Die  Haarsträhne, die du deinem Kleinkind immer hinter die Ohren streichst und die sich doch wieder befreit. Die emotionale Achterbahn, auf die dein Kind dich mehrmals am Tag mitnimmt.

familienfotos-zuhause (3)

Aber da ist noch mehr, Fotos sind noch mehr. In dem Notizbuch aus meiner Schulzeit habe ich damals, vor 15 Jahren, folgendes Zitat aus einem Buch aufgeschrieben, bei dem ich heute noch Gänsehaut bekomme:

Continue reading “dein denkmal. über die bedeutung von bildern.”